Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Medienkompetenz / Tabletklassen / Pilot-Klassen sind begeistert: In der Tablet-Klasse macht Lernen noch mehr Spaß

Pilot-Klassen sind begeistert: In der Tablet-Klasse macht Lernen noch mehr Spaß

erstellt von Eva Hellweg zuletzt verändert: 01.07.2015 23:08
Unser Gymnasium zieht eine positive Zwischenbilanz

Die Nachfrage der Eltern bei den Anmeldungen für das laufende Schuljahr war so groß, dass sofort zwei Tablet-Klassen starteten. Die hier gesammelten Erfahrungen, die jetzt ausgewertet wurden, sind durchweg positiv. Im nächsten Schuljahr werden wir daher wieder eine Tablet-Klasse einrichten. Nähere Informationen sowie eine Darstellung der Ergebnisse der mathematisch-naturwissenschaftlichen Arbeit können Interessierte am Montag,  dem 6. Juli 2015 um 19.00 Uhr im Foyer im 1. Stock des Gymnasiums im Rahmen der Vortragsreihe „MINT am ABEND“ erhalten.

Die Nutzung moderner Medien ist schon seit Jahren ein wichtiges Thema. Unsere Schule ist sowohl Medienkompetenz- als auch Medienscoutschule und hat sich zum Ziel gesetzt, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen im Umgang mit modernen Medien zu vermitteln. Besonders vertieft werden können diese naturgemäß in den Tablet-Klassen.

Bedingt durch das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil unserer Schule, bot es sich an, die Tablets zunächst in den MINT-Klassen ab Jahrgangsstufe 7 einzusetzen. In diesen Klassen liegt der Schwerpunkt in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Erste positive Erfahrungen mit dem Einsatz von Laptops  in der MINT-Klasse des 10. Schuljahres wurden bereits im Schuljahr 2013/14 gemacht.

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Pilotklassen, in denen die Schüler mit Windows-Tablets arbeiten, kommentieren ihre ersten Erfahrungen so:

„Da wir mit Tablets arbeiten, macht der Unterricht mehr Spaß und die Unterrichtsgestaltung wird anders. Wir können schnell etwas recherchieren und es gibt verschiedene Programme und Apps, die uns im Unterricht weiterhelfen.“

Die Lehrerinnen und Lehrer, die in den Tablet-Klassen unterrichten, bescheinigen den Schülerinnen und Schülern eine sehr hohe Lernmotivation. Ihnen bieten sich ganz neue Möglichkeiten zur Gestaltung ihres Unterrichts. Apps bereichern das Lernen, Internetrecherchen und das schnelle Einspielen von Videosequenzen sind möglich. Der Unterricht ist handlungsorientierter geworden, denn die Schüler erstellen problemlos eigene Produkte wie Fotos oder Videos. Mittelfristig könnten auch einige Schulbücher durch E-Books ersetzt werden.

Anmeldungen am St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg sind vom 3.–10. Juli im Sekretariat der Schule möglich: Tel.:06561/60240.

« Dezember 2021 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

MakerLogo20

DFBJunior

FairTradeLogo

This is Schools Diazo Plone Theme