Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Meldungen / Meldungen / Verabschiedung des Schulleiters Dr. Merzhäuser

Verabschiedung des Schulleiters Dr. Merzhäuser

erstellt von Eva Hellweg zuletzt verändert: 29.01.2020 16:03
Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über den früheren Schulschluss. Das Kollegium sowie die weiteren zahlreichen Geladenen aus dem Umfeld des St.-Willibrord-Gymnasiums waren traurig: Denn am Mittag des 24. Januar 2019 hieß es Abschied nehmen von Dr. Andreas Merzhäuser, der nun fünfeinhalb Jahre die Geschicke des St.-Willibrord-Gymnasiums leitete.

Peking heißt sein neues Ziel, hier wird er Schulleiter der Deutschen Botschafts-Schule werden. Dagmar Leppin-Becker nutzte diese sechs Buchstaben seines neuen Ziels kreativ, indem sie mit ihnen die Geladenen benannte und begrüßte. Leitender Regierungsschuldirektor Martin Harz würdigte im Anschluss, welche Leistungen Dr. Merzhäuser in seiner Zeit als Bitburger Schulleiter vollbrachte, indem er die Schule durch die schwierige Bauzeit begleitete und sie gleichzeitig weiter profilierte, z.B. durch den neuen bilingualen Zweig. Auch die Weiterentwicklung des MINT-Profils, der Medienkompetenz, der Ganztagsschule u.v.m. kamen trotz Baulärm und -dreck nicht zu kurz. Wie ein roter Faden zogen sich die Stärken Dr. Merzhäusers auch durch die weiteren Abschiedsreden von Michael Billen als Sprecher des Schulträgers, von Regina Mannitz für die Bitburger Schulleiter, von Norbert Meyer für den Elternbeirat sowie von den Schülersprechern Lara Schäfer und Johannes Greve. Gewürdigt wurden unter anderem seine Ruhe auch im größten Chaos, seine Fähigkeit, in schwierigen Kommunikationssituationen auszugleichen sowie seine Gabe, immer treffende Formulierungen in zahlreichen Gesprächen oder Reden zu finden.... Für das Kollegium sprach Paul Bies dessen Bedauern aus, indem er wortgewandt dessen 80 Namen mit auf eine Gedankenreise des scheidenden Schulleiters nach Peking nahm. Wie es sich für das St.-Willibrord-Gymnasium gehört, wurde die Veranstaltung unter der Leitung von Gaby Wolsiffer musikalisch begleitet von den Solisten Klara Schmitz und Paul Weber sowie dem Lehrerchor. Einmal noch an dieser Schule das letzte Wort hatte sodann Dr. Merzhäuser, der sich nicht nur bei Kollegen und Partnern der Schule herzlich für die gute Zusammenarbeit bedankte, sondern auch das für ihn Besondere des St.-Willibrord-Gymnasiums hervorhob: die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, die ihm als Grundstimmung neben vielen weiteren guten Traditionen an unserem staatlichem Gymnasium begegnet sei und die er im Herzen mitnehmen würde.

Als Nachfolger für Dr. Merzhäuser bestellte die ADD zum zweiten Halbjahr des Schuljahres 2019/20 Ingo Krämer, den bisherigen MSS-Leiter des Gymnasiums. Somit können diese guten Traditionen lückenlos weitergeführt werden.

Hier geht es zu einigen weiteren Fotos... Danke Herr Ruff!!!

 

« September 2020 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

MakerLogo20

DFBJunior

FairTradeLogo

This is Schools Diazo Plone Theme